Theater Hameln |
Theater Hameln
 Dezember 2016 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
48     1 2 3 4
49 5 6 7 8 9 10 11
50 12 13 14 15 16 17 18
51 19 20 21 22 23 24 25
52 26 27 28 29 30 31  

AUSVERKAUFT: GUT GEGEN NORDWIND 16.10.2012, 20:00 Uhr

„Schreiben ist küssen mit dem Kopf.“

Ein Tippfehler verhalf dem österreichischen Schriftsteller Daniel Glattauer zu einem Bestseller, denn damit beginnt sein Roman „Gut
gegen Nordwind“. Beim Versuch von Emmi Rothner ihr Zeitungsabonnement zu kündigen, landet ihre Mail bei dem Sprachpsychologen Leo Leike. Aus dem täglichen Emailverkehr entwickelt sich langsam eine Bekanntschaft, die zwischen
Freundschaft und Liebe schwankt. Die moderne Briefroman-Version über eine Internet-Liebschaft erschien 2006 und verkaufte sich weit über
800.000-mal.

Glattauers Erfolgsroman ist die erste Inszenierung von Theaterdirektorin Dorothee Starke am Hamelner Theater. Im TiF in Bremerhaven
führte sie bereits bei „Der Messias“ von Patrick Barlow Regie. Die Schauspielerin Heike Eulitz ist am 05.11.2012 in dem Stück „Zuhause“ von Ingrid Lausund in Hameln zu sehen.

---