Theater Hameln |
Theater Hameln

2013

29 Apr

Hinreißendes Theater! Gut gegen Nordwind

[size= small]Gut gegen Nordwind[/size]

[size= small]Karten für die Vorstellungen am 3. und 4. Mai 2013, 20 Uhr gibt es unter (05151) 916 220 oder direkt auf der Homepage [/size]www.theater.hameln.de

[size= small]Beim Versuch von Emmi Rothner ihr Zeitungsabonnement zu kündigen, landet ihre Mail bei dem Sprachpsychologen Leo Leike. Aus dem täglichen Emailverkehr entwickelt sich langsam eine Bekanntschaft, die zwischen Freundschaft und Liebe schwankt. [/size]

[size= small]Die Dewezet schreibt zu der Inszenierung von Theaterdirektorin Dorothee Starke:„ Ein wohltuend leises Spiel als Gratwanderung. Und Wünsche, die nicht zwingend gewollt werden in diesem Zustand, in dem sich Traumpartner zusammen fantasieren“. Aber immer die Sehnsucht nach der großen Liebe – und die Angst davor. Dorothee Starke hat mutig gekürzt, klug gestrafft. Hinreißendes Theater!“[/size]

[size= small]GUT GEGEN NORDWIND[/size]

  • [size= small]Schauspiel basierend auf dem gleichnamigen Roman von Daniel Glattauer[/size]
  • [size= small]Erschienen im Deuticke Verlag im Zsolnay Verlag Wien2006[/size]
  • [size= small]Für die Bühne eingerichtet von Ulrike Zemme und Daniel Glattauer[/size]
  • [size= small]Bühnenaufführungsrechte vertreten durch den Thomas Sessler Verlag GmbH Wien[/size]
  • [size= small]Inszenierung: Dorothee Starke[/size]
  • [size= small]Mit Heike Eulitz und Martin Kemner[/size]
  • [size= small]Theater Hameln[/size]
  • [size= small]TAB[/size]

2013

11 Apr

Ausstellung "Was liegt hinter dem Berg?"

Die Premiere zu dem Projekt "Was liegt hinter dem Berg?", das Erpho Bell mit Laiendarstellern für das Hamelner Theater inszenierte, liegt hinter uns. Weitere Termine sind Mittwoch, 29.5.2013 und Donnerstag, 30.05.2013, jeweils um 20 Uhr. Ergänzend zu dem Projekt gibt es eine kleine Ausstellung. In den Schaufenstern einiger Geschäfte hängen Portraits von Menschen, die an dem Projekt mitgearbeitet haben. Sie haben Statements zum Leben in der Stadt Hameln gegeben. Die Portraits sind bis Oktober zu sehen und wechseln im Laufe der Monate.

Vielen Dank an alle Geschäfte, die uns bei diesem Projekt unterstützen!!

In folgenden Geschäften sind die Portraits zu sehen:

  • Buchhandlung von Wedemeyer, Baustr. 62a
  • Modehaus Kolle, Ritterstraße 1
  • Sporthaus Kolle, Am Pferdemarkt
  • Stadtgalerie, Am Pferdemarkt 1
  • Strumpf Pommer, Bäckerstraße 48
  • Eugen-Reintjes-Haus, Ostertsraße 46
  • Weber Innendekoration, Osterstraße 19
  • Vin & Vini, Osterstraße 17
  • Warnecke am Hochzeitshaus, Ostertsraße 3
  • Sparda Bank, Emmernstraße 12

2013

28 Mar

Was liegt hinter dem Berg?

Nächste Woche beginnen die Endproben für das Projekt "Was liegt hinter dem Berg", das Erpho Bell mit Hamelner Senioren erarbeitet hat. Die Premiere am 5. April 2013 ist leider schon ausverkauft. Es sind zwei weitere Vorstellungen Ende Mai geplant, für die es noch Karten gibt (Mittwoch, 29.05.2013 und Donnerstag, 30.05.2013, jeweils 20 Uhr). Zu dem wird es im Laufe der nächsten Woche auf der DEWEZET Homepage einen Videobeitrag von den Proben geben, der sicherlich einen guten Einblick in das Projekt gibt. Und das Publikum, soviel sei schon mal verraten, wird bei dieser Inszenierung einen ganz neuen Blickwinkel auf das Spiel kennenlernen.

Karten zum Preis von 14 € unter (05151) 916 220, theaterkasse@hameln.de oder direkt auf der Homepage.

---